1.Hubertus-Jäger Garath 1972



9. Gesellschaft im Garather Schützenverein



Rückblick auf das Jahr 2013



Liebe Mitbürger/innen von Garath und Hellerhof,

liebe Freunde des Schützenbrauchtums.



Es ist wieder ein Jahr vergangen und der Garather Schützenverein steht vor seinem 46. Schützenfest.

 

Die Kompanie Hubertus-Jäger Garath 1972 möchte die Gelegenheit nutzen und einen kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr geben.

 

Das Jahr begann für die Kompanie Hubertus-Jäger Garath 1972 mit dem Kompanieschiessen am ersten Sonntag im Januar, im Anschluss dazu luden wir unsere Frauen und unsere Gönner und Helfer zu einem gemütliche Essen ein, als kleines Dankeschön für die geleistet Arbeit im vergangenen Jahr.

Am darauf folgenden zweiten Wochenende folgte die Generalversammlung des Garather Schützenverein e.V.,bei der unser langjähriger,ehemaliger 1.Hauptmann,Adolf Schwarz, zum Erenvorstandsmitglied des Garather Schützenvereins, ernannt wurde.

 

Dann Karfreitag unser Traditionelles Osterschiessen. An diesem Tage konnten wir unsere passiven- und förder- Mitglieder und natürlich unsere Frauen begrüßen.Es war ein gemütlicher Tag.

 

Am Ostersamstag das 10.Osterfeuer des Garather Schützenverein e.V. Bei dem die Gesellschaft Hubertus-Jäger Garath das Grillen übernahm, unterstützt von der Gesellschaft 2. Grenadiere.

 

Am ersten Wochende im Mai das Regimentskönigsschiessen.Wir übernahmen auch bei diesem Event die kulinarische Versorgung am Grill.

 

Unser Schützenfest,eine Woche später, war wieder viel zu schnell vorbei.Schützenfestsonntag konnten wir unsere treuen Freunde aus Itter begrüßen. An dieser Stelle vielen Dank für diese Freundschaft die sich in den Jahren aufgebaut hat.

 

Am 1.6. veranstalteten wir unser Kompanie Königsschiessen, wir konnten zahlreiche Gäste begrüssen.Nachdem wir unseren Pfändervogel und die Preisvögel für unsere Gäste ausgeschossen hatten, war die Zeit gekommen um die Wilddiebplatte abzuschiessen.Die ruhigste Hand an diesem Tage hatte unser Fördermitglied Michael Haas.

Dann der Höhepunkt an diesem Tage, der Schuss auf die Kompaniekönigsplatte.

Einen spannenden Kampf lieferten sich 4 aktive Mitglieder, bei dem sich, mit dem 37. Schuss,Olaf Burkhardt, die Königswürde für das Jahr 2013/2014 sicherte.

 

Weil nach der Arbeit auch der Spass nicht zu kurz kommen darf,lud unser Spiess, im August, die Kompanie zum Frühstück ein und anschliessend eine Überraschungsfahrt in die Warsteiner Brauerei,es war ein sehr toller Tag.

 

Ende September dann unser Vergleichsschiessen bei den Jägern aus Itter, leider konnten wir keine Rücksicht nehmen und holten,schon wieder, den Pokal der Männer sowie auch den der Frauen. Beim nächsten Mal sieht es vielleicht wieder anders aus.

 

Dann unser Highlight des Jahres. Krönungsball der Gesellschaft Hubertus-Jäger Garath 1972.

Wir konnten an diesem Abend den Spielmannszug Blau-Weiss,das Amazonen Corps und das Fanfaren Corps allesamt aus Garath als Programm auffahren. An dieser Stelle herzlichen Dank für eure Darbietungen.

 

Im Dezember, als Jahresabschluss, feierten wir dann unsere Weihnachtfeier bei Kaffee und Kuchen.Beim Abendbrot saßen wir gemütlich und ließen den Abend und unser Schützenjahr ausklingen.

 

Unseren Gönnern, Freunden und unseren Frauen ein riesiges Dankeschön für eure Arbeit und Spenden, ohne euch könnte eine Gesellschaft nicht existieren.

 

Wir wünschen allen Mitbürgern, Freunden und Schützen des Garather Schützenverein e.V. viel Spaß auf unserem 46. Schützenfest,bei hoffentlich gutem Wetter.

In eigene Sache, wer mehr über unsere Gesellschaft erfahren möchte, den verweisen wir auf unsere Homepage: www.Hubertus-Jaeger-Garath-1972.jimdo.com

 

 

Der Vorstand